Hotel Goethe-Haus

Historisches Ereignis: Aufenthalt von Goethe und Sohn

Bad Pyrmont: Schöne Spaziergänge im Kurpark

Hotelgarten: Frühstücken im Garten

Hotel Goethe-Haus am Kurpark Bad Pyrmont

Hotel Goethe-Haus Kultureller Mehrwert

Hotel Goethe-Haus Ein Haus mit Geschichte

Unsere Kontaktdaten

Am Hylligen Born 6
31812 Bad Pyrmont

Telefon: 05281/2085
Telefax: 05281/3747

hotel@goethehaus-pyrmont.de

Sie haben Interesse? Zur Buchung

Hotel Goethe-Hausam Kurpark Bad Pyrmont

Betriebsferien

vom: 18.12.2019 - 02.01.2020

vom: 01.02.2020 - 27.02.2020

Wir wünschen unseren Gästen

eine besinnliche Weihnachtszeit und

ein gesundes neues Jahr.

S.Kobari-Blümel und Team


Wandeln Sie auf den Spuren Goethes und genießen Sie das besondere Ambiente eines 300 jährigen Hauses. Unser kleines, romantisches 3-Sterne-Hotel „Goethe-Haus“ bietet Ihnen allen modernen Komfort.

Bereits unser berühmter Namensgeber Johann Wolfgang von Goethe wusste den besonderen Charme unseres Hotels zu schätzen und hat hier gemeinsam mit seinem Sohn von Juni bis Juli 1801 einen Kuraufenthalt verbracht. Ihm verdanken wir, dass unser Haus heute unter Denkmalschutz steht.

Direkt am Bad Pyrmonter Wahrzeichen, dem „Hylligen Born“, und im Kurzentrum gelegen, ist das Königin-Luise-Bad von unserem Hotel aus nur wenige Meter entfernt. Der Kurpark befindet sich direkt gegenüber und auch die Wandelhalle ist in 2 Minuten Fußweg erreichbar.

Ihr historisches Hotel am Kurpark – Wandeln auf Goethes Spuren

Wir freuen uns, auch Sie bald in unserem Hause begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen bei Fragen gerne persönlich zur Verfügung. Für eine Zimmeranfrage oder Buchung nutzen Sie einfach unser Kontakt- und Buchungsformular.

Eingang zu unserem Hotel


Machen Sie sich einen ersten Eindruck!

In bevorzugter Lage - direkt am „Hylligen Born“- dem Wahrzeichen Bad Pyrmonts, im Kurzentrum, erwartet Sie das vollständig renovierte Hotel Goethe-Haus Pyrmont - wo einst Johann Wolfgang von Goethe (1749- 1832) seinen Kuraufenthalt im Jahre 1801 verbrachte.

» mehr erfahren

Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein! Johann Wolfgang von Goethe